Deine Rache – Absolution

Die Vorboten des Schicksals verheißen nichts gutes, denn du bist in den Bann einer Verfluchung geraten.

Alles was du liebst, zerbröckelt und wird zu Staub. Gewaltige Stürme wollen deine eigene Welt zerstören. Dein eigener Schatten verfolgt dich, immer den Blick auf dich gerichtet. Dich umgibt Chaos, dich umhüllt Trauer wie in einem schwarzen Mantel.

Du fühlst aber auch die Wut in dir und schreist nach Rache für diese Verfluchung – so, wie die Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte: „Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen!“ Mit diesem Zauber ist die Zeit deiner Rache gekommen. Dieses Ritual erlöst dich aus dem Bann der Verfluchung und trägt deiner Rache Rechenschaft, und du wirst wieder eintreten ins Reich der Glückseligkeit.

Die Rache hilft dir, deine Verfluchung zu zertrümmern wie einen schweren Stein – diese Last fällt von dir ab und an ihre Stelle tritt das Glück. Die Rache ist stummer Zeuge, was man dir angetan hat. Denn seit langer Zeit steht es schon geschrieben: Wer den Wind sät, soll Sturm ernten. Die Rache ist gesät. Nun heißt es: Vergeben um des Friedens Willen? Oder nicht vergeben?

Et in terra pax